Testen. Testen. Testen. 15. März 2020

Testen. Testen. Testen. Ein Impfstoff wird noch lange auf sich warten lassen. Aber eine koreanische Firma kann genug Kits für die ganze Welt herstellen, für einen Preis von CHF 20.- pro Test. Damit könnte sich der Ausbruch eindämmen lassen, so wie es Südkorea beweist. Jeder hat ein Recht jederzeit getestet zu werden. Und wer positiv testet, geht in Quarantäne. Wer negativ testet, kann mehr oder weniger sein Leben normal fortsetzen (Südkorea hat keine Reisebeschränkungen erlassen und die Fälle sinken trotzdem!) Das wäre der richtige Approach für die Schweiz! Bei uns wird momentan nicht einmal getestet, wer leichte Symptome hat… und so breitet sich das Virus schön weiter aus… mit allen fatalen Konsequenzen…

Link: https://edition.cnn.com/2020/03/12/asia/coronavirus-south-korea-testing-intl-hnk/index.html

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.