Einträge von Louis Palmer

Ein paar Gedanken zum Klimawandel und zum Coronavirus. 5. März 2020

Hast du schon einmal darüber nachgedacht? Der Klimawandel führt zu steigenden Meeresspiegeln, Aussterben von Tierarten, Ausbreitung von Krankheiten, Flüchtlingsströmen, Wetterextremen, Waldbränden, Kriegen, Verschwinden von Ökosystemen, Schäden in der Landwirtschaft und wirtschaftlichen Billionenschäden, und dazu kommen noch unvorhersehbare Domino-Effekte, die alles noch viel schlimmer machen. Diese Bedrohung ist wissenschaftlich erwiesen und fordert heute schon jeden Tag […]

Es gibt Hoffnung, dass das Virus sich im Sommer nicht weiter verbreitet. 28. Feb. 2020

Nachtrag zu meinem gestrigen Post zum Coronavirus und seinem Ausbleiben im Sommerklima: Dieser Link zeigt klar auf, dass hoher Temperatur und hoher Luftfeuchtigkeit (Sommerklima) die Ausbreitung von Viren durch die Tröpfchenübertragung stark erschweren, hingegen Raumtemperatur (in Wohnungen und im öffentlichen Verkehr) und tiefe Luftfeuchtigkeit (Winterklima) die Übertragung unterstützen. Ich denke dies ist der Grund, weshalb […]

Verschwindet der Virus im Sommer von alleine? 27. Feb. 2020

Wenn ich mir die Karte anschaue, in welchen Ländern das Virus sich am schnellsten verbreitet, dann fällt mir auf, dass all diese Länder momentan Winter und kalte Temperaturen haben: Italien, Südkorea, China, Japan und Iran. Gleichzeitig verzeichnen die wärmeren Länder, die zum Teil schon seit Wochen mehrere Fälle haben, keine grosse Zunahme an Fällen, darunter […]

Corona im Iran längst ausser Kontrolle – 27. Feb. 2020

Laut Hochrechnungen sind im Iran bereits gegen 20’000 Menschen angesteckt! Es war absehbar, dass das Virus in einem Land mit schwacher Gesundheitsversorgung ausser Kontrolle geraten wird. Nun ist es (noch) nicht in Afrika passiert, sondern im Iran. Die Regierung weigert sich irgendwo eine Quarantäne einzuführen, und die Schliessung der Grenzen hat nicht viel Wirkung: Die […]

Die Frage ist nicht ob, sondern wann – 23. Feb. 2020

Die Frage war nicht ob, sondern wann der Komet auch bei uns einschlägt. Mehrere Städte im Norden Italiens wurden heute abgeriegelt. Conte kündigte auch die Schließung von Unternehmen und Schulen sowie die Absage von öffentlichen Veranstaltungen an. In Italien wurden bislang 79 Infektionen gemeldet, zwei Menschen sind nach Behördenangaben an der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben. Italien […]

Weshalb wir vor einer Pandemie stehen – 3. Feb. 2020

Wieso wir vor einer Pandemie stehen: – Wenn China mit aller Härte seit zwei Wochen versucht, die Epidemie unter Kontrolle zu bringen, so müssten die Fallzahlen jetzt zu sinken beginnen, da die Inkubationszeit der Krankheit bis zu 2 Wochen dauert. Das Gegenteil ist der Fall: Gestern kamen 2500 neue Fälle hinzu, heute sind’s knapp 3000. […]